IMG_2601.JPG

Herbstliches Laternenglas

Du brauchst:

  • 1 Mehrwegglas (z.B. Honigglas)

  • Strohseide /Seidenpapier (Farbe deiner Wahl)

  • Gepresste Blätter

  • Kleister oder Haftgrund für Serviettentechnik

  • 1 Pinsel


So geht´s:

Reiße die Strohseide/ Seidenpapier in kleine Stücke. (Durch das Reißen sieht man nachher auf dem Glas nicht mehr die Übergänge von den einzelnen Papierschnipseln.) Pinsel dein Glas mit Kleber ein und klebe zunächst deine gepressten Blätter darauf. Streiche auch die Blätter noch einmal mit Kleber ein und bringe nun deine Papierschnipsel an. Dazu drückst du einen Schnipsel auf den Kleber und kleisterst ihn anschließend mit dem Pinsel noch einmal ein. Beklebe das Glas so weit, bis keine Lücke mehr zu sehen ist.  Wer mag, kann sein Glas anschließend mit einem Lack in seidenmatt (sieht besonders edel aus) noch einmal bestreichen.

 
IMG_2621_edited.png

Kleine Tischlaterne

Du brauchst:

  • Fotokarton (Farbe deiner Wahl)

  • Transparentpapier (Farbe deiner Wahl)

  • Gepresste Blätter


So geht’s:

Male dir einen Rahmen (7cm breit u. 10cm hoch) auf und schneide die Vorlage 3mal auf deinem Fotokarton aus. Beklebe jedes Fenster mit Transparentpapier. Klebe zum Abschluss auf jedes Transparent ein gepresstes Blatt. Stelle dann ein Teelicht dahinter.