IMG_2958.JPG

Minifensterbilder aus Tonkarton und Seidenpapier

Bei vielen Fensterbildern sind wir Erwachsenen ganz schön gefragt und die Kleinen können meist wenig selbst tun. Daher kam die Idee, ganz kleine einfache Bilder herzustellen, die fast selbstständig von den Kleinen gebastelt werden können. Meine Tochter hatte so viel Freude daran, dass sie immer mehr davon gebastelt hatte und immer geschickter wurde, Kreise auszuschneiden und zu bekleben.


Ihr braucht:

  • Tonkarton (Farbe eurer Wahl)

  • Transparentpapier

  • Seidenpapier (Farbe eurer Wahl)

  • Zirkel

  • Leim


Kleiner Kreis


So geht’s:

Zeichnet zunächst 2 Ringe auf euer Tonpapier und schneidet sie aus. Zeichnet anschließend 2 Kreise (mit dem gleichen Radius wie der Außenkreis eurer Ringe) auf das Transparentpapier und schneidet sie aus. Klebt diese Kreise nun jeweils auf einen eurer Ringe. Nun können die Kleinen nach Herzenslust das entstandene Fenster mit buntem Seidenpapier bekleben. Schöne Effekte können noch durch gepresste Zweige oder auch kleine Sterne, Schneeflocken usw. entstehen.  Zum Abschluss klebt ihr den zweiten Tonkartonring dahinter und hängt euer Fensterbild mit einem Faden ins Fenster.



Kleine Figuren

Das Gleiche könnt ihr auch mit kleinen Figuren machen. Dazu malt ihr zum Beispiel einen Schneemann oder ein Haus oder einen Baum... auf Tonkarton und schneidet ihn aus. Achtet darauf, dass ihr von eurer Figur immer zwei Schablonen braucht. Schneidet dann in eure Figur Flächen aus, die mit Seidenpapier beklebt werden können, zum Beispiel der Schneemannbauch, die Fenster vom Haus usw. Beklebt diese Flächen mit Transparentpapier und klebt zum Abschluss die zweite Schablone dahinter.