Glückliche Kinder

Spiele zur Faschingsfeier

Topf schlagen

Ihr braucht

1 Topf

1 Kochlöffel

1 dünnen Schal zum Augen verbinden

1 Tuch zum Topf verdecken



So geht’s:

Verbindet einem Kind die Augen. Nun versteckt ihr den Topf im Zimmer und legt unter den Topf eine kleine Überraschung. Anschließend muss das Kind mit verbundenen Augen durch den Raum gehen und mit dem Kochlöffel den Topf suchen. Die anderen Spielteilnehmer helfen ihm, indem sie sagen „wärmer“ (wenn es sich dem Topf nähert) oder „kälter“ wenn es sich von ihm entfernt. Hat es den Topf entdeckt und schlägt mit dem Löffel darauf, dann wird das Augentuch abgenommen und das Kind darf unter den Topf schauen.



Schokolade schneiden


Ihr braucht:

1 dicken Schal

dicke Handschuhe

1 Mütze

1 Würfel

1 Tafel Schokolade



So geht’s:

Ihr sitzt alle im Kreis um einen Tisch herum. In der Mitte liegen Schokolade (auf einem Teller) und die Wintersachen bereit. Nun wird reihum gewürfelt. Wer eine 6 würfelt, darf sich alle Wintersachen anziehen und sich von der Schokolade etwas abschneiden. In der Zwischenzeit würfeln die anderen weiter. Der Spielteilnehmer darf sich so lange etwas von der Schokolade abschneiden, bis ein anderer eine 6 würfelt. Dann darf sich dieser anziehen und schneiden.


Auto Wettrennen


Ihr braucht:

2-4 kleine Spielzeugautos (je nachdem wie viele gegeneinander antreten sollen)

2- 4 lange Schnüre

2-4 Stifte


So geht’s:

Bindet die Autos jeweils an eine Schnur und befestigt die Schnur anschließend an einen Stift. Nun legt ihr eine Start- und eine Zielposition fest. Stellt das Auto auf die Startposition und stellt euch selbst mit dem Stift hinter die Ziellinie. Nun muss jeder Teilnehmer die Schnur des Autos so schnell wie möglich aufwickeln. Wer als erstes sein Auto ins Ziel gewickelt hat, gewinnt die Runde.