20210921_092437.jpg

Pflaumenmus herstellen

In diesem Jahr gibt es auf Grund des feuchten Sommers eine reiche Ernte. Wir hatten das Glück einen riesigen Pflaumenbaum ernten zu dürfen. Für die Kinder macht es natürlich Spaß die Leiter hochzuklettern und stundenlang Früchte zu naschen. Hinterher hatten wir einige Eimer Pflaumen und haben uns an das Experiment Pflaumenmus gewagt.

Für Kinder ist es ein besonders Erlebnis zu sehen, was man aus der Ernte machen kann und wie viel Arbeit und Liebe im Herstellen von Lebensmitteln steckt.

Hier ein Rezept was wirklich gut gelingt und mit Kindern super umsetztbar ist:

  • Pflaumen halbieren und entkernen

  • in einen Bräter mit ganz wenig Wasser

  • Zimt, Nelken und 500g Zucker pro 1000g Pflaumen

  • bei 150 Grad ca. 3 Stunden garen lassen

  • danach die weichen Früchte pürieren

  • Pflaumenmus auf einem Backblech ca. 1 Stunden einbacken lassen bis die Konsistenz so ist, wie ihr es euch wünscht

  • einen Kochlöffel in die Backofentür, damit die Feuchtigkeit abziehen kann

  • In ausgekochte Gläser füllen

  • Gläser auf den Kopf stellen