Suche
  • Maren

Oster-Pop up Karten basteln mit Kindern

Heute haben wir mal einen Beitrag von Bärbel Bitterlich www.maerchen-galerie.de dabei. Sie stellt uns einmal vor, wie man gemeinsam mit kleinen Kindern eine Popup Karte basteln kann. Größeren Kindern gelingt das schon ganz alleine.


Nun geht es mit großen Schritten auf Ostern zu. Deshalb wollen wir eine Osterkarte basteln. Es soll aber etwas Besonderes werden, eine Pop up Karte. Zunächst braucht ihr ein festeres Papier z.B. eine Karteikarte oder festen Zeichenkarton. Den faltet ihr zu einer Karte die man aufklappen kann. Dann ist es gut, wenn ihr bspw. eine Sonne und den Himmel malt, den unteren Teil für die Wiese, könnt ihr grün bemalen.



Als nächstes könnt ihr ein Osterei auf farbiges Papier zeichnen und ausschneiden. Das Ei könnt ihr mit einer Zackenlinie auseinander schneiden. Dann braucht ihr ein Küken und ein Häschen. Auch aus farbigem Papier ausschneiden.


Nun wird die Karte zusammengeklappt und von außen werden kleine Stege geschnitten.



Hier in der Abbildung seht ihr, wie die Stege eingeschnitten werden müssen.

Wenn die Stege eingeschnitten sind, faltet ihr sie nach innen.


Wenn alles vorbereitet ist, können die Figuren an die Stege geklebt werden Achtet darauf, dass die Karte gut auf und zu geklappt werden kann.


Jetzt sieht das schon sehr gut aus. Aber es ist noch nicht fertig.






Von außen sieht die Karte so aus.

Deshalb klebe ich da ein farbiges Papier darüber.


Als Letztes kommt noch die Schrift darauf.


So nun habt ihr die Karte fertig und könnt sie verschenken, vielleicht an eure Großeltern oder jemanden den ihr sehr mögt. Ich wünsche euch viel Erfolg.

7 Ansichten