Wochensessenplan

Einkauf erleichtern

Je nachdem welche Mahlzeiten ihr regelmäßig zu Hause verbringt und planen müsst, irgendwann gehen einem die Ideen aus und das Einkaufen wird anstrengend.
Da ich gerne eine breite Palette an Gerichten anbieten möchte, damit die Kinder zum einen viele Nahrungsmittel kennen und essen und zum anderen natürlich sich ausgewogen ernähren habe ich irgendwann alle Gerichte die mir spontan eingefallen sind aufgeschrieben und zu kleinen Kärtchen gedruckt. Vor allem für das Mittagessen war es mir wichtig, dass immer etwas anderes auf den Tisch kommt.
Auf einer Magnettafel habe ich mir eine Wochenübersicht geklebt und konnte nun  aus meiner Vielzahl an Gerichtekärtchen am Anfang der Woche einen Plan erstellen.
Das geniale daran ist, dass sich auch viel schneller eine Einkaufsliste erstellen lässt und man nicht viel mehr Lebensmittel kauft, als man eigentlich benötigt.
Es entspannt mich auch sehr, in Zeiten des größten Stresses nicht noch überlegen zu müssen, was ich heute koche sondern nur einen geeigneten Zeitpunkt zu wählen, wann ich das Essen zubereite.
Das erspart viel Zeit und die Zutaten sind durch den gezielten Einkauf vorhanden.